Ananasplätzchen

Zutaten (für ca. 50 Stück):

Ananasplätzchen
  • Teig:
  • 50 g kandierte Ananas
  • 150 g Kokosraspel
  • 250 g Mehl
  • 200 g weiche Butter
  • 1 Ei
  • 1 Eigelb
  • 150 g Puderzucker
  • 1 Prise Salz
  •  
  • Füllung:
  • 2 Eier
  • 100 g Puderzucker
  • 1 TL abgeriebene Zitronenschale
  • 2 EL Zitronensaft
  • 100 g Kokosraspel
  • 50 g Ananaskonfitüre
  •  
  • Dekoration:
  • 100 g Puderzucker
  • 1 TL abgeriebene Zitronenschale
  • 2-3 EL Kokossirup
  • 5 EL Kokosraspel

Zubereitung:


Die kandierte Ananas sehr fein hacken. Die Kokosraspel in einer beschichteten Pfanne ohne Fett anrösten. Das Mehl sieben, und mit Kokos, Ananas, Butter Ei, Eigelb, Puderzucker und Salz mit dem Knethaken zu einem glatten Teig verkneten. Den Teig eine Stunde kalt stellen.

Für die Füllung die Eier mit dem Puderzucker cremig rühren. Zitronenschale, -saft, Kokosraspel und Ananaskonfitüre unterrühren. Den Teig ausrollen (Dicke: ca. 0,5 cm) und Sterne ausstechen. Auf die Hälfte der Plätzchen die Kokosfüllung verteilen. Die andere Hälfte darauf legen und die Ränder gut andrücken. Backen.

Für die Dekoration den Puderzucker mit der Zitronenschale und dem Kokossirup verrühren. Den Guss auf die Kekse streichen und mit den Kokosraspeln bestreuen.


Backofen: ca. 180° (Umluft: 160°)

Backzeit: ca. 15 Minuten

«Zurück zur Übersicht» «als pdf drucken»