Engadiner Mandelscheiben

Zutaten:

Engadiner Mandelscheiben
  • etwa 120 Stück
  • Knetteig:
  • 250 g Weizenmehl
  • 1 Päckchen Schokoladenpuddingpulver
  • 1 gestrichener TL Kakao (ungezuckert)
  • 125 g Puderzucker
  • 1 Päckchen Vanillin-Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 250 g Butter
  • 100 g abgezogene, halbierte Mandeln

Zubereitung:


Knetteig: Mehl mit Puddingpulver, Kakao und Puderzucker mischen und eine Rührschüssel sieben. Vanillin-Zucker, Salz und Butter zufügen. Alles mit einem Handrührgerät (Knethaken) zunächst auf niedrigster, dann auf höchster Stufe zu einem glatten Teig verkneten. 3-4 cm dicke Rollen daraus formen und etwa 3 Stunden in den Kühlschrank legen, bis sie fest geworden sind.


Rollen mit einem scharfen Messer in 1/2 cm dicke Scheiben schneiden und auf das Backblech legen. Zuletzt je eine Mandelhälfte auf jedes Plätzchen legen. Das Blech in den Backofen schieben.


Ober-/Unterhitze: etwa 200°C (vorgeheizt)

Heißluft: etwa 180°C (vorgeheizt)

Backzeit: ca. 15 Minuten

«Zurück zur Übersicht» «als pdf drucken»