Pfefferkuchen (ein altes Familienrezept)

Zutaten:

Pfefferkuchen
  • 750 g Mehl
  • 500 g Honig
  • 125 g Zucker
  • 125 g Palmin
  • 15 g Pfefferkuchengewürz
  • 15 g Hirschhornsalz
  • 15 g Pottasche
  • 2 Eier

Zubereitung:


Das Mehl mit dem Pfefferkuchengewürz mischen. Palmin, Honig und Zucker aufkochen, darin die Pottasche auflösen und über die Mehl-Pfefferkuchengewürz-Mischung gießen. Kneten, wenn es etwas abgekühlt ist. Eier und in lauwarmem Wasser aufgelöstes Hirschhornsalz dazutun. Alles zu einem Teig verarbeiten.


Den Teig mehrere Tage ruhen lassen. Dann ausrollen und Kekse ausstechen und backen. Danach auskühlen lassen.


Backofen: ca. 150°

Backzeit: ca. 8 Minuten

«Zurück zur Übersicht» «als pdf drucken»