Winterliche Schneekugeln

Zutaten für ca. 50 Stück:


Schneekugeln
  • 250 g weiche Margarine
  • 100 g Puderzucker
  • abgeriebene Schale von 1 unbehandelten Zitrone
  • 250 g Speisestärke
  • 100 g Mehl
  • Für die Füllung:
  • 30 g Kokosraspeln
  • Für den Guss:
  • 150 g Puderzucker
  • 2-3 EL Zitronensaft
  • Kokosraspeln

Zubereitung:


Margarine in eine Schüssel geben. Puderzucker, Zitronenschale, Speisestärke und Mehr darauf geben. Alles mit einem Handrührgerät auf niedrigster Stufe verkneten. Teig mindestens 30 Minuten kalt stellen. Für die Füllung Kokosraspeln in einer Pfanne ohne Fett goldgelb rösten. Aus dem Teig Rollen von ca. 3 cm Durchmesser formen und in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden. ½ TL Kokosraspeln auf jede Scheibe geben und so zu Bällchen formen. Plätzchen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech setzen und im vorgeheizten Ofen backen. Plätzchen erkalten lassen. Puderzucker und Zitronensaft glatt rühren und die Bällchen mit dem Guss überziehen. Anschließend in Kokosraspeln wälzen und trocknen lassen.


Backofen: Ober-/Unterhitze 175-200°C, Umluft 150-175°C (vorheizen)

Backzeit: ca. 15 - 20 Minuten

«Zurück zur Übersicht» «als pdf drucken»